Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der kleinen Botschaft, Heike Karcher – Holger Karcher GbR, Birkenstraße 104, 40233 Düsseldorf, als Anbieter des kleine Botschaft-Shop (nachfolgend kleine Botschaft) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt kleine Botschaft nicht an, es sei denn, kleine Botschaft hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
§ 2 Vertragsschluss und Preise
2.1. Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
Zur Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erhalten Sie unmittelbar nach der Bestellung eine E-Mail, welche neben den Einzelheiten Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung) auch eine Widerrufsbelehrung in Textform enthält. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. kleine Botschaft weist ausdrücklich in der Bestellbestätigung darauf hin.
Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn kleine Botschaft das bestellte Produkt an Sie versendet und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt. Über Produkte, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt ein Vertrag nicht zustande. Dies gilt auch für solche Produkte, die aus ein und derselben Bestellung stammen. kleine Botschaft weist darauf ausdrücklich in der Versandbestätigung hin.
kleine Botschaft bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Ausgenommen hiervon sind Verträge mit Minderjährigen, die unter den Taschengeldparagraphen (§ 110 BGB) fallen oder vom Erziehungsberechtigten genehmigt wurden.
2.2. Preise
Die auf http://www.kleinebotschaft.de genannten Preise sind Euro-Preise (einschl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).
Die Preise der angebotenen Produkte sowie die Versandkosten je Bestellung und die Lieferanschrift sind unter http://www.kleinebotschaft.de abrufbar. Die Versandkosten für den Versand außerhalb Deutschlands können von den Angaben auf der Website abweichen und werden während des Bestellvorganges angezeigt.

§ 3 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
kleine Botschaft GbR
Heike Karcher & Holger Karcher
Birkenstraße 104
D - 40233 Düsseldorf
Tel: +49 211 31054928-0/-1
Fax: +49 211 31054928-9
info@kleine-botschaft.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten stehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende Widerrufsbelehrung

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann kopieren Sie sich bitte dieses Formular und senden Sie es ausgefüllt zurück.)
An
kleine Botschaft GbR
Heike Karcher & Holger Karcher
Birkenstraße 104
D - 40233 Düsseldorf
E-Mail: info@kleine-botschaft.de

Widerruf:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
Shop Bestellnummer:
Bestellt am:
Erhalten am:

Name des/der Verbraucher(s)
Anrede:

Vorname:
Nachname:

Anschrift des/der Verbraucher(s)
Straße/Nr.:
PLZ/Ort:
Land:
Ihre E-Mail, um den Erhalt des Widerrufs unverzüglich zu bestätigen:

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Widerrufsdatum:

§ 4 Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
Sollte kleine Botschaft ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, ist kleine Botschaft dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. kleine Botschaft handelt insbesondere dann ohne eigenes Verschulden, wenn ein Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt. kleine Botschaft wird den Besteller in diesem Fall unverzüglich darüber informieren, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.
Sollte eine Lieferung an den Besteller, trotz Ankündigung des Lieferzeitpunktes in angemessener Frist, nicht möglich sein, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.
Lieferungen werden zurzeit seitens kleine Botschaft ausschließlich mit der Deutschen Post und DHL versendet.

§ 5 Form der Rechnung
Die "Papierrechnung" erhält der Kunde regelmäßig zusammen mit der Ware.
kleine Botschaft stellt Rechnungen entsprechend der von dem Kunden gemachten Angaben aus. Der Kunde verpflichtet sich wahrheitsgemäße Angaben zu machen. kleine Botschaft ist nicht verpflichtet, korrigierte Rechnungen auszustellen, die von den vom Kunden gemachten Angaben abweichen. Eine Unternehmereigenschaft kann der Kunde ausschließlich durch Angabe seiner UStId-Nr. nachweisen.
kleine Botschaft ist auch nicht verpflichtet dem Kunden, im Falle einer Ausfuhr der Waren durch den Kunden nach § 6 UStG, eine korrigierte Rechnung auszustellen.

§ 6 Fälligkeit, Zahlung, Verzug und Rücklastschriften
Der Besteller kann den Kaufpreis ausschließlich per Vorkasse bezahlen.
Für zurückgegebene Lastschriften oder Einzüge hat der Besteller die angefallenen Kosten in dem Umfang zu erstatten, in dem er die Zurückweisung zu vertreten hat. Im Falle einer zurückgegebenen Lastschrift gilt zunächst die Annahme, dass der Kunde die Zurückweisung zu vertreten hat. kleine Botschaft ist berechtigt, dem Besteller die für die Bearbeitung einer zurückgegebenen Lastschrift entstehenden Kosten, pauschal in Höhe von € 9,80 in Rechnung zu stellen. Dem Besteller wird der Nachweis gestattet, derartige Kosten seien kleine Botschaft überhaupt nicht entstanden bzw. diese seien wesentlich niedriger als die angesetzte Pauschale. Hierauf weist kleine Botschaft in einer Mitteilung über die Rücklastschrift ausdrücklich hin.
Im Falle einer Rücklastschrift mahnt kleine Botschaft den Kunden einmal per E-Mail, die fällige Zahlung innerhalb von 2 Wochen zu leisten.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, ist kleine Botschaft berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 %-Punkten p.a. über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern. Im Falle eines nachweisbar höher entstandenen Verzugsschadens ist kleine Botschaft berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Eine Aufrechnung ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder von kleine Botschaft unbestrittenen Forderungen zulässig.
Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von kleine Botschaft.

§ 9 Mängelhaftung
9.1. Gewährleistung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten mit Ausnahme der nachfolgenden Regelungen die gesetzlichen Vorschriften.
Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften, Untersuchungs- und Rügeverpflichtungen nach dem HGB.
Für die Mängelgewährleistung gilt die gesetzliche Verjährung (24 Monate). Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Frist 12 Monate.
9.2. Haftungsbeschränkung
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet kleine Botschaft lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch kleine Botschaft oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung von kleine Botschaft auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
Die Haftungsbegrenzung der vorstehenden Absätze gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von kleine Botschaft.
§ 10 Datenschutz
Ausführliche Informationen zum Umgang mit persönlichen Daten durch kleine Botschaft entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.
§ 11 Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
§ 12 Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei der kleine Botschaft GbR oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.